DLR-Kamerasystem unterstützt Einsatzkräfte bei Katastrophenübung

28.10.2014 · Großereignis- / Katastrophenmanagement
Am 25. Oktober 2014 kamen Helferinnen und Helfer der so genannten Medizinischen Task Force (MTF) des Bundes zur Übung „Flinker Oktopus 2014“ auf dem Truppenübungsplatz in Lehnin in Brandenburg zusammen. Die größtenteils ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer aus den vier Bundeslän...Mehr erfahren

63. Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress

30.09.2014 · Großereignis- / Katastrophenmanagement
Vom 16. bis 18. September 2014 fand in Augsburg der 63. Luft- und Raumfahrtkongress statt. Zahlreiche Unternehmen der Luft- und Raumfahrtbranche präsentierten sich vor Ort an Informationsständen und MT Aerospace bot den Kongressteilnehmern zusätzlich die Möglichkeit, den Standort...Mehr erfahren

Rock am Ring 2014 – Parallelbefliegung mit dem 3K- und F-SAR-System

22.09.2014 · Großereignis- / Katastrophenmanagement
Im Rahmen einer Parallelbefliegung am 06. Juni 2014 bestehend aus dem Radarsensor F-SAR auf der Dornier Do 228 und dem optischen 3K-Kamerasystem auf der Cessna 208B Grand Caravan wurde während des Open Air Festivals „Rock am Ring“ ein sensorübergreifender und nahezu zeitsynchrone...Mehr erfahren

Das DLR auf der InnoTrans 2014

19.09.2014 · Schienenfahrzeuge
Ein schneller Zubringer, der Fahrgäste aus der Fläche mit dem Hochgeschwindigkeitsstreckennetz verbindet, ein Zug, der mit Energie aus dem Gleisbett versorgt wird und eine Weiche, die selbst erkennt, wann sie gewartet werden muss. Vom 23. bis zum 26. September 2014 geben die Verk...Mehr erfahren

Power aus dem Gleisbett

10.09.2014 · Energiemanagement
Pfingstmontag 2014: Ein Unwetter zieht über den Westen Deutschlands hinweg. Umstürzende Bäume beschädigen die Oberleitungen. Noch mehrere Wochen lang bleibt der Bahnverkehr beeinträchtigt. Oberleitungen müssen aufwändig wieder instand gesetzt werden. In einer Studie haben Forsche...Mehr erfahren

Verkehrserfassung per MAV – das VABENE++ System wird erweitert

08.09.2014 · Großereignis- / Katastrophenmanagement
Die Gewinnung von verkehrsrelevanten Informationen ist einer der Forschungsschwerpunkte des Projektes VABENE++. Hierfür wurden bereits Methoden entwickelt, um aus Luftbildern des 3K Kamerasystems auf der Cessna 208B Grand Caravan oder Dornier Do 228 und des 4k Kamerasystems auf d...Mehr erfahren

Neues Kamerasystem auf Hubschrauber zur Verkehrsüberwachung

02.07.2014 · Großereignis- / Katastrophenmanagement
Forscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) haben ein neues echtzeitfähiges Kamerasystem zur Verkehrsüberwachung auf einem Hubschrauber erfolgreich eingesetzt. Die hochauflösenden Bilder und Videos werden in wenigen Sekunden an Bord des Hubschraubers verarbeitet...Mehr erfahren

Das VABENE++ System wird getestet

06.06.2014 · Großereignis- / Katastrophenmanagement
Am 26. und 27. Mai 2014 fand am DLR-Standort Oberpfaffenhofen der erste große interne Test des VABENE++ Systems statt. Mitarbeiter aus vier verschiedenen Instituten der Standorte Berlin und Oberpfaffenhofen testeten Aufbau, Funktion und Zusammenspiel der Systemkomponenten, nachde...Mehr erfahren

VABENE++ auf der ILA 2014 in Berlin

28.05.2014 · Großereignis- / Katastrophenmanagement
Vom 20. bis 25. Mai 2014 präsentierte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) auf der ILA Berlin Air Show 2014 seine Forschungsthemen. Mehr als 220.000 Menschen besuchten die Luftfahrtmesse und hatten Gelegenheit einen Teil der Forschungsflotte und zahlreiche Projekte...Mehr erfahren