Verkehr basteln – ganz einfach mit SUMO

Ausschnitt aus der Simulationssoftware SUMO
DLR Ausschnitt aus der Simulationssoftware SUMO

SUMO ist mehr als eine aus Japan stammende Form des Ringkampfs. SUMO ist auch die von Forschern des DLR entwickelte Verkehrssimulationssoftware: Simulation of Urban Mobility. Die Software ist Open Source und kann frei heruntergeladen werden. Mit wenigen Klicks ist es beispielsweise einem Städteplaner möglich, Veränderungen an einer stark befahrenen Kreuzung zu simulieren und an Hand der Ergebnisse die effektivste Maßnahme zur Verkehrsentlastung umzusetzen. Damit kann vorher in der Simulation getestet werden, wie sich Änderungen auf den Verkehr auswirken oder wie der Verkehr besser gestaltet werden kann.

Warum SUMO?

Die neuen und rasanten Entwicklungen im Bereich „Urbane Mobilität in Smart Cities“ führen zu äußerst relevanten Fragestellungen:

  • Wie wird sich die stetig zunehmende Anzahl hochautomatisierter und vernetzte Fahrzeuge auf die Verkehrssituation in den Städten auswirken?
  • Wie lassen sich neue Fahrzeugfunktionen hochautomatisierter und vernetzte Fahrzeuge auch für den Einsatz in urbanen Räumen simulativ absichern?
  • Wie können Qualität, Komfort und Effizienz neuer Mobilitätskonzepte (z.B. Ride-Sharing, Demand Responsive Transports, …) bereits vor deren Umsetzung bewertet werden?
  • Wie können BigData und Künstliche Intelligenz in der Verkehrsplanung und im Verkehrsmanagement  gewinnbringend eingesetzt werden?
  • Welche Potentiale bieten neue Lösungsansätze im Bereich der Smart-City-Logistik, wie z.B. der Einsatz von E-Cargobikes oder die Einrichtung von Micro-Hubs?

Zur Beantwortung all dieser Fragen hat das DLR die mikroskopische Verkehrssimulation „SUMO – Simulation of Urban Mobility“ entwickelt. Mit dieser Software können sowohl das Verhalten als auch die Interaktionen zwischen Fußgängern, Fahrrädern, Pkw, Lkw, ÖPNV sowie SPNV realitätsgetreu nachgebildet und für unterschiedliche Untersuchungszwecke angepasst werden.

Vom 13. bis 15. Mai findet in Berlin die SUMO-Konferenz statt. Nähere Informationen hier.