Das DLR ist mit seinem Programm Verkehr die zweitgrößte institutionell geförderte Verkehrsforschungseinrichtung in Europa: 26 DLR-Institute folgen einem systemischen, programmatischen Ansatz.

Aktuelles

LSA-Labor bekommt Nachwuchs

19.03.2018
Forschung an Ampel & Co zukünftig gesichert. Das Labor für Lichtsignalanlagensteuerung und -technik vom DLR in Berlin bekam am 15. März 2018 von der Geschäftsleitung der Firma Stührenberg ein neues LSA-Steuergerät inklusive Prüffeld für Forschungs- und Demonstrationszwecke überge...Mehr erfahren

Projekte

ICH ENTLASTE STÄDTE

Sind Lastenräder für Unternehmen oder Mitarbeiter öffentlicher Einrichtungen im Alltag praktikable Transportalternativen? Helfen Sie mit, dies herauszufinden! Im Projekt „Ich entlaste Städte“ stellen wir Firmen und Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet Lastenräder zur Verfügung....Mehr erfahren

MERMAID

Das DLR entwickelt im Projekt MERMAID (MaritimE Routing Maps based on AIS Data) ein Verfahren zur automatisierten Berechnung von plausiblen Schiffsrouten. Diese sollen unter anderem eine verbesserte Ankunftszeitprognose ermöglichen, um Logistikprozesse rund um den Seetransport zu...Mehr erfahren

Competitive Freight Wagon

Im Projekt Competitive Freight Wagon (CFW) wird ein neuartiger Güterwaggon entwickelt, der den Anforderungen moderner Logistik gerecht wird. Damit soll der Transport auf der Schiene deutlich attraktiver werden. Auch, beziehungsweise vor allem, sollen hochwertige und zeitkritische...Mehr erfahren