Das DLR ist mit seinem Programm Verkehr die zweitgrößte institutionell geförderte Verkehrsforschungseinrichtung in Europa: 26 DLR-Institute folgen einem systemischen, programmatischen Ansatz.

Aktuelles

Verkehr basteln – ganz einfach mit SUMO

20.02.2019 · Verkehrsmanagement
SUMO ist mehr als eine aus Japan stammende Form des Ringkampfs. SUMO ist auch die von Forschern des DLR entwickelte Verkehrssimulationssoftware: Simulation of Urban Mobility. Die Software ist Open Source und kann frei heruntergeladen werden. Mit wenigen Klicks ist es beispielswei...Mehr erfahren

Spielerisch zum Rufbusservice

18.01.2019 · Verkehrsmanagement
Bereits seit vielen Jahren gibt es bedarfsgesteuerte Bedienformen des öffentlichen Verkehrs. Zum Beispiel sogenannte Rufbusse. Deren Einsatz wird meist nur aus betriebswirtschaftlicher Sicht betrachtet. Die Analyse der Nutzeranforderungen spielt häufig nur eine nachgeordnete Roll...Mehr erfahren

Das 4k System hebt ab

17.12.2018 · Verkehrsmanagement
Im Rahmens des Projektes VABENE++ wurde die neueste Generation des 4k Kamerasystems entwickelt und im November erstmalig umfangreich getestet. Montiert an dem Forschungshubschrauber des DLR wurden sowohl Luftbild-, als auch 3D-Kartierungen mit Datenübertragung zum Boden durchgefü...Mehr erfahren

Projekte

ÖKONVER

Ökonomisch fundierte Bewertung neuer Technologien und Maßnahmen im europäischen Verkehrssystem Innovative Antriebstechniken, zunehmende Digitalisierung, Automatisierung der Verkehrssysteme und viele weitere neue Technologien im Verkehrsbereich versprechen positive Effekte. Hierzu...Mehr erfahren

NGT LINK

Der NGT LINK ist ein doppelstöckiger, interregionaler Zubringerzug, der kleinere Städte untereinander und mit den großen Ballungszentren verbindet.Mehr erfahren