Das DLR ist mit seinem Programm Verkehr die zweitgrößte institutionell geförderte Verkehrsforschungseinrichtung in Europa: 26 DLR-Institute folgen einem systemischen, programmatischen Ansatz.

Aktuelles

Auf die Schiene gebracht

31.07.2018 · Schienenfahrzeuge
Züge mit Brennstoffzelle fahren emissionsfrei und benötigen keine Oberleitung. Auf nicht elek­trifizierten Strecken sind sie eine nachhaltige Alternative zu Dieselfahrzeugen. – Von den fast 40.000 Kilometern, die das Schienennetz in Deutschland umfasst, sind rund 60 Prozent elekt...Mehr erfahren

Schnelle Hilfe für die schnellen Helfer

30.07.2018 · Großereignis- / Katastrophenmanagement
Am 26.7.2018 stellte das Bayerische Rote Kreuz (BRK) seine neue Schnell-Einsatz-Gruppe G.I.L.T. vor. Künftig könnte das BRK von VABENE++ durch aktuelle Lageinformationen Unterstützung bekommen.Mehr erfahren

DLR Crashkonzept gewinnt Stahl-Innovationspreis 2018

14.06.2018 · Crashkonzept
Das DLR forscht im NGT Projekt an einem Ultra-Hochgeschwindigkeitspersonenzug der nächsten Generation. Im Rahmen dieser Forschungsarbeiten wurde ein innovatives Crashkonzept für die Mittelwagen des Zugs entwickelt und realisiert. Für dieses Konzept wurden die Forscher jetzt mit d...Mehr erfahren

Sensordatenfusion in der Verkehrsüberwachung

08.06.2018
Informatiker der Universität Göttingen kooperieren mit Verkehrstechnikern des DLR Das Zusammenführen der Daten verschiedener Sensoren - die sogenannte Sensordatenfusion - ist ein fundamentaler Bestandteil moderner, intelligenter Systeme im Straßenverkehr. Das Institut für Verkehr...Mehr erfahren

Projekte

NGC Safe Light Regional Vehicle

Das SLRV - „Safe Light Regional Vehicle“- ist als L7e das kleinste und leichteste Mitglied der NGC-Fahrzeug-Familie. SLRV adressiert Bedenken zur Sicherheit heutiger L7e-Fahrzeuge mit einer neuartigen Metall-Sandwich-Bauweise. Zusammen mit einem innovativen Einstiegskonzept, dem...Mehr erfahren

HEAT

Automatisierung und Vernetzung eröffnen neue Möglichkeiten, den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) effizient und bedarfsgerecht zu gestalten und damit eine attraktive und umweltverträgliche Alternative zum Individualverkehr zu schaffen. Ziel des Projekts HEAT (Hamburg Electri...Mehr erfahren

NGC Urban Modular Vehicle

Das UMV – Urban Modular Vehicle – gibt im Fahrzeugbereich Antworten auf die globale Urbanisierung, Null-Emissions-Zonen und die steigende Nachfrage nach Mobility-as-a-service weltweit. Weiterentwickelt wird Modularität als Schlüssel für Kostensenkung im elektrischen Antrieb und i...Mehr erfahren