Smartes Niedersachsen: Ministerpräsident Stephan Weil zu Besuch am DLR-Standort Braunschweig

©DLR

Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil widmet sich im Rahmen seines Besuchs dem Thema „smarte“ Projekte. Am 13.06. hat er dazu gemeinsam mit den DLR-ForscherInnen und der DLR-Vorstandsvorsitzenden Dr. Anke Kaysser-Pyzalla das Testfeld Niedersachsen besucht. Das Testfeld ist ein Leuchtturmprojekt für den Wirtschaftsstandort Niedersachsen und somit ein wichtiger Bestandteil der Forschung zum automatisierten Fahren. Auch das Thema Mobilfunk nach 5G-Standard spielte bei dem Besuch eine große Rolle. Im 5G-Reallabor wird beispielsweise durch die mobile Datenübertragung eine mobile Diagnostik im Bereich E-Health ermöglicht. Der Delegation wurden bei dem Besuch konkrete Anwendungsmöglichkeiten gezeigt. Zum Abschluss wurde noch das neue DLR-Forschungsflugzeug ISTAR am DLR-Institut für Flugführung besichtigt.